Meckenstocker Weg

Hommage an die klassische Moderne

Vierzehn lichtdurchflutete Mietwohnungen mit unverbaubarem Blick auf das Wolfsbachtal

In ausdrucksstarken, klar ablesbaren Formen entsteht am Meckenstocker Weg zwischen Essen-Bredeney und Werden eine Villa mit vierzehn lichtdurchfluteten Mietwohnungen. Die hochwertigen Objekte bieten auf Wohnflächen von ca. 108 m² bis 165 m2 Raum für alle Bedürfnisse. Das auf einer Anhöhe gelegene Grundstück grenzt direkt ans Landschaftsschutzgebiet mit unverbaubarem Blick auf das Wolfsbachtal. Die vom Architekten entworfene Villa fügt sich nahtlos in die leichte Hanglage ein und greift diese durch eine terrassierte vierstöckige Konzeption auf. Eine überwiegend durchgängige Fensterfront in talseitiger Vollverglasung sorgt für einen herrlichen Panoramablick.

Essen-Bredeney/-Werden

Die künftigen Eigentümer können das Flair und die Ruhe des beliebten Essener Wohnviertels genießen, ohne dabei auf die Urbanität und großstädtische Lebensqualität verzichten zu müssen. Das Bredeneyer Zentrum mit seinen vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten und Werden mit seinem malerischen Altstadtkern am Baldeneysee und hervorragenden Gastronomie- und Kultur-Angeboten sind schnell erreicht. Der lebendige Stadtteil Rüttenscheid liegt nur wenige Minuten entfernt. Die S-Bahn-Anbindung an die Essener Innenstadt sowie an Düsseldorf und Köln, aber auch die gute Erreichbarkeit der zentralen Verkehrsadern wie A 52, A 40 und A 44 sind ideal für alle, die mitten im Leben stehen, und zugleich die Ruhe und Natur lieben. So finden sich Wald- und Spazierwege im anliegenden Landschaftsschutzgebiet und auch das Wildgatter Essen ist schnell erreicht.

Weitere Informationen

Sie möchten mehr über die Immobilien erfahren?